11 °C

Tourismusamt Manacor



Edifici Es Claustre
del Convent, s/n
07500 - Manacor

: 971 84 91 26
: turisme@manacor.org
: www.visitmanacor.com
: obert de dilluns a divendres de 8.00 h a 15.00 h

Notícies

22-Februar-2010
Sabies que...
18-Februar-2010
Wie komme ich nach Manacor
Vom Hafen in Palma de Mallorca und vom Flughafen Son Sant Joan führt Strasse Ma-15 direkt nach Manacor. Es gibt auch eine Bus- und Bahnverbindung. Der Hauptbahnhof für beide Transportmöglichkeiten befindet sich in Palmas Stadmitte, an Plaza España. Unter folgendem Link finden Sie die Fahrzeiten für Bus und Zug.
18-Februar-2010
Wegbeschreibung
18-Februar-2010
Com arribar a Mallorca
Mallorca és l'illa major de l'arxipèlag de les Balears i està situada al Mediterrani, a l'est de la península ibèrica. Des dels anys 60-70 és un dels destins turístics més importants a nivell europeu i també mundial. Pel fet de ser una illa només s'hi pot arribar per via aèria o marítima. A continuació trobareu els enllaços de les diferents companyies aèries i marítimes.
18-Februar-2010
LANDSCHAFT UND NATUR
Die Erstellung einer Umweltkarte der Gemeinde dient dazu, die Naturräume der Gemeinde bekannt zu machen und das Augenmerk der Besucher zu diversifizieren und das Interesse auf etwas anderes als auf den Strand und die Sonne zu lenken, was schon die intensive touristische Konzentration in der Küstenzone sinnvoll macht. Man muss dem Besucher bewusst machen, dass es gilt, die Natur zu bewahren und dass die Umwelt den Respekt sowohl der Einheimischen als auch der Touristen verdient. Die Umweltkarte liefert allgemeine Informationen zu den Naturressourcen und deren Lage, Radrouten, landschaftlich interessante Rastpunkte, Naturschutzgebiete und interessante Tier- und Pflanzenarten, … Die Ziele im Einzelnen sind: 1. Bekanntmachung der natürlichen Besonderheiten und Charakteristika der Gemeinde Manacor, der Naturräume, geschützten Arten, Umweltressourcen ,…
2. Information über die Umwelt der Gemeinde, alternative Erholungsmöglichkeiten im Einklang mit der Natur, Naturschutzgebiete und ihre Besonderheiten, …
3. Hilfestellung beim Erkennen der Hauptelemente des Naturerbes der Gemeinde und das Hervorheben ihrer Charakteristika und Zusammenhänge.
4. Eine schematische Information über Naturräume der Gemeinde, die sehr klar und visuell ist. Sie richtet sich an Schüler, Touristen und Besucher.
5. Sensibilisierung der Bevölkerung für den Erhalt der Küste, Naturräume, der geschützten Gebiete und für den Schutz der Spezies und Sehenswürdigkeiten.